Views
2 years ago

Platzbedarf Glasfasererschliessung, Gebäudeeintritt.

  • Text
  • Platzbedarf
  • Mehrfamilienhaus
  • Wohneinheiten
  • Ftth
  • Entry
  • Saknet
  • Kraftwerke
  • Produkte
  • Absprache
  • Technische
Der Gebäudeeintrittspunkt für die Glasfasererschliessung wird BEP genannt. Hier finden Sie Informationen zum Platzbedarf.

Platzbedarf Glasfasererschliessung,

Platzbedarf für FTTH - Building Entry Point (BEP) Editorial Dieses Informationsschreiben richtet sich an Installateure und Planer für Installationen im SAKnet, dem Glasfasernetz der St.Gallisch-Appenzellischen Kraftwerke AG. Der BEP ist in ummittelbarer Nähe des Hausanschlusskastens (HAK) anzubringen. Es sind ausschliesslich von der SAK AG freigegebene Produkte einzusetzen Wir unterscheiden 3 Gruppen: • Einfamilienhaus: • Mehrfamilienhaus mit 2 bis 11 Wohneinheiten: • Mehrfamilienhaus mit 12 und mehr Wohneinheiten BEP mit 1 Spleiss-Kassette BEP mit 3-12 Spleiss-Kassetten BEP nach Absprache mit der SAK AG 1 Einfamilienhaus Platzbedarf für den BEP: bxh 300mmx350mm. 2 Mehrfamilienhaus mit 2 bis 11 Wohneinheiten Platzbedarf für den BEP: bxh 500mmx700mm. 3 Mehrfamilienhaus mit 12 und mehr Wohneinheiten Platzbedarf für den BEP: nach Absprache mit der SAK AG Ansprechperson: Patrick Speck; Leiter Service +41 71 229 54 18 patrick.speck@sak.ch 4 Empfohlene Produkte

Glasfaser

Glasfaser für die Region. Ausgabe für Haushalte.
Glasfaser für die Region. Ausgabe für Unternehmen.
SAK Glasfaserdienste sowie Beratungs- und Installationspartner
Ratgeber Glasfasererschliessung und Wohnungsverkabelung
Arten der Wohnungsverkabelung
SAKnet - Ihr Glasfasernetz
Ratgeber Glasfasererschliessung und Wohnungsverkabelung
Arten der Wohnungsverkabelung
Installationsempfehlung Wohnungsbau (LAN)
Installationsempfehlung Wohnungsbau (LAN und Koaxial)
Platzbedarf Glasfasererschliessung, Gebäudeeintritt.