Views
3 years ago

Installationsempfehlung Wohnungsbau (LAN)

  • Text
  • Installationsempfehlung
  • Wohnungsbau
  • Verteiler
  • Wohnungsverteiler
  • Saknet
  • Technische
  • Platzbedarf
  • Ethernet
  • Neubauten
  • Umfassende
Für Neubauten und umfassende Sanierungen empfiehlt sich die Heimverkabelung nach europäischer Norm. Dieses Dokument gibt Auskunft.

Installationsempfehlung Wohnungsbau Für Neubauten und umfassende Sanierungen empfiehlt es sich, die Heimverkabelung strukturiert nach der europäischen Norm DIN EN 50173-4 (Informationstechnik - Anwendungsneutrale Kommunikationskabelanlagen - Teil 4: Wohnungen) zu installieren. Die Grundlage ist eine strukturierte Gebäudeverkabelung. Dieses rein auf RJ45-Steckern basierende Datennetz ist multimediafähig und Kabelfernsehübertragung kann über Zusatzgeräte integriert werden. Diese Installationen ermöglichen den Betrieb von Ethernet LAN, Voice over IP, Videoconferencing, IP-TV (oder auch CATV über zentrales Aktivpanel), an jeder RJ45-Anschlussdose. Die Verkabelung vom zentralen Wohnungsverteiler zu den Multimediaanschlusspunkten ist sternförmig zu realisieren (M25) und besteht in der Basisvariante aus hochwertigen Twisted Pair-Kabeln (min. 2x Cat 5e). Anbieter: SAKnet Die Wohnungsverteiler der einzelnen Wohneinheiten sind separat und für jeden Netzbetreiber vom Hauseinführungspunkt BEP her zu erschliessen. Dabei sind genügend gross dimensionierte Installationsrohre vorzusehen (M25). Installationsempfehlung Wohnungsbau Seite 2 von 4 / Technische Information Nr. 5003 SAKnet

Ausbauempfehlung eines Multimedia - Wohnungsverteilers Installationspanel Reserve z.B. • Festplatte • Multimedia- Center bxh ca 120x135 OTO bxh ca 90x90 Ethernet-Switch bxh ca 120x80 S-Bus Verteiler Platzbedarf CPE Niederspannungsverteilung Platzbedarf z.B. Wandler optisch/elektrisch bxh ca 120x80 Rangierkanal bxh ca 220x160 Platzbedarf ONT bxh ca 220x160 Kabeleinführungen Steckdosenleiste Die Wohnungsverteiler sind mit einer 6-fach 230V Steckdosenleiste auszustatten und genügend gross zu dimensionieren, so dass neben Verteiler (Hausanschlüsse), Patchpanel (Wohnungsverteilung), Breitband-Internet- Anschluss und Wohnungsverstärker bei Bedarf zusätzliche Netzwerkkomponenten, wie z.B. Modem, Router, Switch, Firewall etc., darin untergebracht werden können. Die mögliche Wärmeentwicklung dieser Geräte ist zu berücksichtigen. Installationsempfehlung Wohnungsbau Seite 3 von 4 / Technische Information Nr. 5003 SAKnet

Glasfaser

Glasfaser für die Region. Ausgabe für Haushalte.
Glasfaser für die Region. Ausgabe für Unternehmen.
SAK Glasfaserdienste sowie Beratungs- und Installationspartner
Ratgeber Glasfasererschliessung und Wohnungsverkabelung
Arten der Wohnungsverkabelung
SAKnet - Ihr Glasfasernetz
Ratgeber Glasfasererschliessung und Wohnungsverkabelung
Arten der Wohnungsverkabelung
Installationsempfehlung Wohnungsbau (LAN)
Installationsempfehlung Wohnungsbau (LAN und Koaxial)
Platzbedarf Glasfasererschliessung, Gebäudeeintritt.